· 

Herbstzeit - Kürbiszeit!

Hokkaido-Kürbissuppe

 

Zutaten für 4 Portionen:

 

1 kg Kürbis (Hokkaido)

2-3 Knoblauchzehen

2 Karotten

2 EL Öl

Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer

Muskat oder Curry ( nach Geschmack )

  

Zubereitung:

 

Den Knoblauch in kleine Stücke schneiden und in dem Öl glasig anbraten.

Nun den Kürbis entkernen und in Stücke schneiden ( die Schale beim Hokkaido kann mit verarbeitet werden).

Die Karotten in Stücke schneiden und  beides mit zum Knoblauch geben und kurz mit anbraten.

Mit der Gemüsebrühe ablöschen (ca. 1 ½ Liter, bis das Gemüse bedeckt ist).

Alles ca. 20 Min. köcheln lassen, dann pürieren.

Eventl. mit Milch verdünnen.

Mit Gewürzen abschmecken.

 

Beilagentipp: Dazu passen Fleischklößchen oder ein Vollkornbrot.

Die Kerne kann man gut trocknen und bei Bedarf rösten.

 

Einheiten pro Portion:

 

350 g Gemüse

1/2  EL ÖL

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Pönopp (Montag, 01 November 2021 18:29)

    Ich habe noch geröstete Sonnenblumenkerne genommen ,dazu noch einpaar Fieischklößchen .

    die Suppe ist ein Gedicht. ; )