· 

Osterbrunch - lecker, leicht, gesund!

 

Sie möchten ein Osterbrunch mit der Familie gestalten, es soll gesund und lecker sein?  Kein Problem!

Hier kommen ein paar leckere, absolut gesunde Vorschläge, die auch in unseren Plan passen.

Danke an unsere Katrin, die auch jeden Monat auf´s Neue für das Rezept des Monats sorgt!

 

Apfel-Karotten-Vollkornbrot

Zutaten für zwei Brote:

1 kg Dinkelvollkornmehl

3 TL Salz

4 EL Essig ( Obstessig)

1 Würfel Hefe

1 TL Honig

800 ml Wasser

200g Möhren ( geraspelt)

200g Äpfel ( geraspelt)

 

Zubereitung:

Mehl und Salz in eine Rührschüssel geben. Die Hefe mit dem Honig in einer Tasse zerdrücken, bis die Masse flüssig wird. Die Honig- Hefe zum Mehl geben, Wasser und Essig ebenfalls. Mit dem Rührgerät kräftig durchkneten. Die geraspelten Möhren und Äpfel hinzugeben und noch mal kräftig durchkneten. Den Teig in zwei Kastenformen füllen (Backpapier). Die Formen in den kalten Ofen schieben und bei 180-200 Grad ca. 1 Std. backen.

Nach 10 Min. Backzeit einen Schnitt in der Mitte längs machen. Das Brot bleibt lange frisch und braucht keine Gehzeit!

 

Einheiten pro 1 Scheibe bei ca. 25 Scheiben:

1 E Beilage, Apfel und Möhren sind zu vernachlässigen.

  

 

Eiersalat

Zutaten für 4 kleine Portionen:

4 Eier

1 Becher Hüttenkäse (200g)

½ TL Salz

1 TL Senf

Pfeffer

½ Bund Schnittlauch

 

Zubereitung:

Die Eier hart kochen und abkühlen lassen, pellen und in kleine Stücke schneiden. Den Hüttenkäse mit dem Senf vermengen, würzen, Eier und Schnittlauch unterheben.

 

Einheiten pro Portion:

¾ E Eiweiß

  

 

Pfannkuchen vom Blech mit Räucherlachs

Zutaten:

100g Vollkornmehl

4 Eier

100 ml Milch

Salz, Pfeffer

5 EL Mineralwasser

1 Bund Schnittlauch

50g Meerrettich (Glas)

200g Frischkäse (bis 10%)

200g Wildlachs, geräuchert, in Scheiben

1 EL Öl

 

 

Zubereitung:

Backofen vorheizen auf 150 Grad.

Vollkornmehl, Eier und Milch glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 10 Min. quellen lassen. Backblech mit Backpapier auslegen und dünn mit Öl bestreichen. Mineralwasser in den Teig rühren und den Teig gleichmäßig auf dem Blech verteilen. 12-15 Min. goldgelb backen.

Schnittlauch klein schneiden. Pfannkuchen abkühlen lassen. Dann mit Meerrettich und Frischkäse bestreichen, Schnittlauch drüberstreuen, Wildlachs drauf verteilen und von der Längsseite fest aufrollen. In dicke Scheiben schneiden und anrichten.

 

Einheiten für die ganze Rolle:

4 E Beilage, 6,5E Eiweiß, 1 EL Öl

 

 

 

Silkes Möhren-Nuss-Aufstrich

Zutaten:

200g Möhren

1 EL Olivenöl

50ml fettfreie Gemüsebrühe

1 Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer, Chili

1 Msp. Kreuzkümmel

1 Spritzer Zitronensaft

8 Walnüsse

1 TL Kräuter

 

Zubereitung:

Möhren schälen, klein schneiden. Öl in einer Pfanne erwärmen, die Möhren kurz andünsten mit Brühe ablöschen, Deckel drauf und auf niedrigster Stufe 5 Min. dünsten. Knobi pressen und mit den Gewürzen und dem Zitronensaft vermischen. Wenn die Möhren weich gekocht sind, abgießen, in eine Schüssel geben und mit den Nüssen und der Knobi-Paste pürieren. Kräuter unterrühren und in ein Glas füllen.  Gerne 1-2 Tage durchziehen lassen.

 

Einheiten für das ganze Glas: 200g Gemüse, 20g Fette

 

 

 

Gefüllte Champignons

Zutaten für 2 Portionen:

8 große Champignonköpfe

50g magerer, gewürfelter Schinken

1-2 Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer

1 Prise fettfreie Gemüsebrühe

1Prise Chilipulver

1 EL Öl

60g Mozzarella (9%)

100ml Mineralwasser

2 TL Frischkäse(max10%)

 

Zubereitung:

Champignons säubern und den Stiel herausdrehen. Zwiebel, Knoblauch und die Champignonstiele klein schneiden und im Öl  scharf anbraten. Schinkenwürfel zugeben, kurz mitbraten. Mit Pfeffer, Chili und Gemüsebrühe würzen. Von dieser Masse jeweils ein ca. 1 Teelöffel in die Champignonköpfe füllen. Auf jeden Champignon etwas Mozzarella legen.

Den Bratsatz in der Pfanne mit dem Mineralwasser ablöschen und nach etwas abkühlen den Frischkäse einrühren. Die Champignons mit der Füllung nach oben in die Soße legen und zugedeckt leicht köcheln lassen, bis der Mozzarella zerlaufen ist.

 

Einheiten für alle 8 Champignons: ca. 200g Gemüse, 1,5 E Eiweiß, 1 EL Öl

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Tin (Dienstag, 02 April 2019 08:52)

    sehr schöne Rezepte :) das werde ich auf jeden Fall ausprobieren !

  • #2

    Ute Dettmer (Dienstag, 02 April 2019 08:56)

    Danke liebe Tin, für die positive Rückmeldung! Viel Spaß dabei!

  • #3

    Anita (Mittwoch, 03 April 2019 19:00)

    Vielen Dank für die tollen Rezepte! Den Pfannkuchen vom Blech kann ich nur empfehlen, sehr lecker. Die anderen Rezepte muß ich noch testen. Hört sich aber alles toll an.
    Macht weiter so!!!