· 

Zucchini-Hack-Pfanne

Zutaten für 4 Personen:

 1 - 2 Zucchini (ca. 400g)

400 g Rinderhack

300 ml passierte Tomaten

2 kleine Zwiebeln

3 Lauchzwiebeln

1 Knoblauchzehe

1 EL Sojasoße

4 Stiele Basilikum

1/2 TL Edelsüß-Paprika

Salz und Pfeffer

2 El Öl

 

Zubereitung:

Die Zwiebeln und Knoblauch schälen und kleinhacken. Etwas Öl in einem großen Topf erhitzen und darin die Zwiebeln und den Knoblauch andünsten. Nun das Hackfleisch hinzufügen und krümelig anbraten. Die Sojasoße und die Tomaten hinzufügen und unterrühren. Das Ganze ca. 10 Minuten bei geringerer Hitze köcheln lassen.

Die Zucchini in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und mit Öl kräftig in einer Pfanne anbraten und danach herausnehmen und abtropfen lassen.

Den Basilikum, bis auf einige Blätter zum Garnieren, fein schneiden.

Die Zucchinischeiben zum Hack geben, unterrühren und langsam erhitzen.

Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken und mit dem restlichen Basilikum garnieren.

 

Tipp: Als Beilage eignet sich Naturreis.

 

Einheiten pro Portion:

200 g Gemüse

1 Einheit Eiweiß

1/2 EL Öl

Kommentar schreiben

Kommentare: 0