· 

Linsencurry mit Mango und Kokos

Zutaten für 4 Portionen:

 

200 g rote Linsen

15 g frischer Ingwer

4 Schalotten

1 Knoblauchzehe

3 Möhren

150 ml Kokosmilch fettarm

40 g Kokosflocken

1 reife Mango

400 ml fettfreie Gemüsebrühe

1 Bund Petersilie

2 EL ÖL

1 TL Currypulver

½ TL Kreuzkümmel nach Geschmack

1 TL Kurkuma

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Petersilie hacken und beiseite stellen. Den Knoblauch abziehen und sehr fein hacken. Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Schalotten abziehen und fein hacken. Die Möhren schälen und fein würfeln.

 

In einem Topf Knoblauch, Ingwer, Schalotten und Möhren im Öl kurz anschwitzen. Dann Linsen, Curry, Kurkuma und Kreuzkümmel dazugeben und kurz mit anschwitzen. Danach mit der Gemüsebrühe ablöschen und alles kurz aufkochen lassen. Die Kokosmilch dazugeben, etwas salzen und pfeffern und alles ca. 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.

In der Zeit die Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Kern lösen und in kleine Würfel schneiden. Den Topf mit den Linsen auf sehr kleine Hitze stellen, die Mangowürfel mit der Hälfte der Kokosflocken und der Hälfte der gehackten Petersilie zu den Linsen geben und alles weitere 5 Minuten ziehen lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Tellern anrichten, mit dem Rest der Kokosflocken und der gehackten Petersilie bestreuen und sofort heiß servieren.

 

Einheiten pro Portion:

1 Einheit Eiweiß

ca. 100 g Gemüse

ca. 2 EL Fette/Öle

ca. 80 g Obst

 

Die Idee zu diesem Rezept wurde gesehen bei Chefkoch.de und für unseren Plan passend leicht abgewandelt!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0