· 

Türkische Blumenkohl-Pizza mit Hackfleisch

Zutaten für 4 Portionen: 

 

200 g Rinderhackfleisch

800 g Blumenkohl

1 Möhre

1 Salatgurke

250 g Kirschtomaten

4 Stiele Petersilie

3 Knoblauchzehen

2 Zwiebeln

100 g schwarze Oliven (ohne Stein)

60 g Tomatenmark

2 Eier

120 g Dinkel-Vollkornmehl 

1 TL gemahlener Kreuzkümmel

2 TL getrocknete Minze

250 ml Gemüsebrühe

120 g geriebener Gouda (30 % Fett i. d. Tr.)

200 g Skyr

2 EL Rapsöl

Salz & Pfeffer

 

Zubereitung des Blumenkohlbodens:

Den Blumenkohl in kleine Röschen teilen und die Möhre schälen und klein schneiden.

Wahlweise mit einer feinen Reibe oder einem Küchenhacker portionsweise fein mahlen. Nun in ein sauberes Küchentuch wickeln und kräftig ausdrücken. Den Gemüse-Mix mit Gouda, Eiern und Mehl mischen, salzen und fein pürieren.

 

2 Backbleche mit Backpapier belegen und dünn mit Öl bestreichen. Den Teig in 4 Portionen teilen, jeweils 2 auf ein Blech geben und mit den Händen oder einem Roller zu sehr dünnen Fladen formen (ca. 20-30 cm Durchmesser).

Den Backofen auf 180 Grad bei Ober- Unterhitze vorheizen und 30 Minuten backen. Damit die Böden gleichmäßig braun sind, die beiden Backbleche nach 15 Minuten tauschen.

 

Zubereitung des Belags:

In der Zwischenzeit die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. (1 gehackte Knoblauchzehe zur Seite legen).  Das Hackfleisch in einer beschichteten Pfanne ohne Fett ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze krümelig braten. Die Zwiebeln und den gehackten Knoblauch dazugeben und kurz mit braten.

Das Tomatenmark, den Kreuzkümmel, die Minze und die Brühe hinzugeben und dies zugedeckt kurz köcheln lassen.

Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Fertigstellen der Pizza:

Den Backofen auf 200 Grad hochschalten und die Pizzaböden aus dem Ofen nehmen. Die Pizzen mit der Sauce bestreichen und in den Ofen geben. Nach etwa 12 - 15 Minuten sind sie fertig gebacken. Die Bleche nach der Hälfte der Zeit durchtauschen.

 

Pizzen aus dem Backofen nehmen, mit Skyr beträufeln und Gurkenwürfel, Tomaten, Oliven und Petersilie darauf verteilen.

 

Einheiten pro Portion:

 

ca. 300 g Gemüse

1 Einheit Eiweiß

1,5 Einheiten Beilagen

30 g Käse aus den Extras 

3 EL Fette/Öle aus den Oliven und dem Öl

Kommentar schreiben

Kommentare: 0